Bewegt ein Leben lang!
Bewegt ein Leben lang!
Bewegt ein Leben lang!
Bewegt ein Leben lang!  

Ursprung der Sakralenergetik

Der Österreicher Wolfgang Gschiel stammt aus einer Arztfamilie und hat in Kanada Chiropraktik studiert. Er hat in den 90er Jahren die SakralenergetikTM entwickelt. Die Feststellung, dass bisher keine technische Errungenschaft das "Wunder Mensch" übertroffen hat, motivierte ihn zu forschen, wie eine Selbstregeneration angeregt werden kann.

 

Ein System von 28 Leitlinien - ausgehend von der Wirbelsäule - ermöglicht es festzustellen, inwieweit sich der Bewegungsapparat eines Menschen in Harmonie und Symmetrie befindet. Die Früherkennung und Analyse von Dysbalancen und Fehlhaltungen verhindert spätere Schäden.

 

Wolfgang Gschiel und seine Frau leben zurückgezogen und bescheiden im österreichischen Burgenland, wo sie Menschen aus ganz Europa behandeln. Er betreut auch erfolgreiche Sportler und wird von großen Fußballvereinen engagiert.

 

Er entwickelt die Methode stetig weiter. Mittelfristig ist ein Netzwerk von SakralenergetikerInnen in ganz Europa geplant. Pro Land soll eine überschaubare Anzahl von SakralenergetikerInnen arbeiten. Mit vorgegebenen Trainings wird deren Qualität weiterentwickelt und kontrolliert.

Praxis für SakralenergetikTM

Naturheilpraxis 303

Anne Schernich-Röckel

Heidelberger Landstraße 303

64297 Darmstadt

01577 - 4933 496

 

           und

 

Praxis für SakralenergetikTM

Anne Schernich-Röckel

Im Wiesengrund 7 B

64673 Zwingenberg

06251 - 866 7046

 

Gerne können Sie das Kontaktformular nutzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für SakralenergetikTM . Anne Schernich-Röckel